Mein erster Atemzug war 1976 in Nürnberg

Meine Kindheit verbrachte ich im Frankenland/ Bayern

Mein Vorbild als Kind war meine Oma "lachender Stern" so ungefähr ist ihre Bedeutung für mich. Sie lebte als Bergfrau in den Bergen und gewährte mir einen uneingeschränkten Einblick in ein wunderschönes einfaches Leben. Viele Jahre gab es dort oben keinen Strom, kein Badezimmer und das Wasser kam aus einer Quelle vom Berg. In dieser puren natürlichen Schönheit, hat sie mir beigebracht meiner Seele zu vertrauen, der Natur zu folgen und dem Leben mit Achtsamkeit zu begegnen.

Ich habe als Mädchen Schlangen, Füchse und Bären in freier Wildbahn erlebt. Ich lernte ohne Sattel auf dem Pferd zu reiten und ich war dabei wenn das Muttertier ihre Kinder bekam. Die Sommerferien verbrachte ich meistens bei ihr, dort zog es uns Kinder immer auf die Alm – mit all den Ziegen, Schafen und Kühen. Ich höre immer noch den Wald pfeifen und das plätschern aus ihrer Bergquelle.

dani

Liebe, lebe, lache & fühle dich wieder Frei

Von Herzen,
deine Dani