Hallo! Mein Name ist  Dani Drisoto
 

 

 

 

Meine Vision für die Zukunft

In meiner Vision sehe ich eine Welt, in der wir als Menschen unser inner Licht leben und mit unseren Fähigkeiten , unseren Talenten und unseren Bestimmungsweg ein liebevolles Herzensbusiness kreieren.

Unseren Kindern ein Vorbilder sein und gemeinsam wunderschönen Orte auf dieser ERDE bereisen.

 

Jeder Mensch hat das Recht auf ein erfolgreiches, glückliches und erfülltes Leben….

Ich selber habe die Erfahrung gemacht, dass alle Stolpersteine, die mich hinderten im Fluss des Lebens zu schwimmen,

nur mit meiner Herzenskraft – meiner Liebe dahin schmolzen. 

Die Frage die sich dir stellt ist: Bist du bereit dein Herzensbusiness zu leben?

 
 

 

Ganz Persönlich

Mein erster Atemzug: war 1976 in Nürnberg

Meine Kindheit: verbrachte ich im Frankenland/ Bayern

Mein Vorbild als Kind:  Es war meine Oma "lachender Stern" so ungefähr ist ihre Bedeutung für mich. Sie lebte als Bergfrau in den Bergen und gewährte mir einen uneingeschränkten Einblick in ein wunderschönes einfaches Leben.

Viele Jahre gab es dort oben keinen Strom, kein Badezimmer und das Wasser kam aus einer Quelle vom Berg. In dieser puren natürlichen Schönheit, hat sie mir beigebracht meiner Seele zu vertrauen, der Natur zu folgen und dem Leben mit Achtsamkeit zu begegnen.

Ich habe als Mädchen Schlangen, Füchse und Bären in freier Wildbahn erlebt. Ich lernte ohne Sattel auf dem Pferd zu reiten und ich war dabei wenn das Muttertier ihre Kinder bekam.

Die Sommerferien verbrachte ich meistens bei ihr, dort zog es uns Kinder immer auf die Alm – mit all den Ziegen, Schafen und Kühen……..ich höre immer noch den Wald pfeifen und das plätschern aus ihrer Bergquelle.

Meine Familie

Mein Partner Marc, mit dem ich seit über 17 Jahre Hand in Hand gemeinsam den Lebensalltag gestalte.

Unsere beiden Kinder (16 & 8Jahre) sowie unsere zwei Sternenkinder, die von Himmel auf uns schauen und die mir im Mutterbauch erfahrbar gemacht haben, das Liebe frei ist.

Meine Hündin Gianna, die mich täglich daran  erinnert im "Jetzt" zu bleiben. Ich liebe die täglichen Spaziergänge mit ihr, sie ist sowas von zentriert und bei sich. Seit über 13 Jahren begleitet sie mich nun schon und ist mir eine treue Freundin.

 

Meine Ernährung: 

Vom Fastfood Junkie zur Veganerin

Mein Sohn hatte eine Fleischunverträglichkeit. Er verlor büschelweise Haare und es dauerte lange bis ein Allergietest das belegte. Wir waren schockiert.

Wir überdachten unsere Ernährungsart und uns wurde schnell klar, wir werden Vegetarier.

 

Acht Jahre später kam meine Tochter mit einer Milchunverträglichkeit auf die Welt. Meine Hebamme riet mir alle Milchprodukte wegzulassen, da ich sie weiter stillen wollte.  Ich habe sie insgesamt 2,5 Jahre gestillt.  Also wurden wir über Nacht Veganer.

 

Nach einer Woche Veganer Ernährung merkte ich gleich, wie vital und leicht ich mich fühlte.

Es war wirklich eine erstaunliche Erfahrung.

Seitdem haben wir zuhause eine bunte Vielfalt an Rezepten entwickelt.

Mein Favorit: Selbstgemachte "Vegane" Pizza und frisch gebackenen Apfelkuchen. Trinke täglich pures Kristall-Wasser.

 

Mein Leben
 

Ich lebe derzeitig mit meiner kleinen Familie am Niederrhein. Die Landschaft lädt mich täglich ein in meine Stärke zu kommen und die Liebe einzuatmen in meine Seele. Wir sind als Familie viel am Reisen durch die Welt.